Wenn deine Welt zu klein ist - Buchhandlung Otherland Berlin

Frisches aus dem Geschäft

Riesen Neuheiten-Schwung inklusive neuem Peter V. Brett

| | (Kommentare: 0)

Cover
Cover

Heute habe ich massenhaft Kisten ausgepackt - dabei sind neue Bücher von Peter V. Brett, Stephen King, Sergej Lukianenko, Stephen Baxter sowie Christian von Aster ...

Aber der Reihe nach: der neue Brett ist natürlich Der Thron der Finsternis, vierter Band der Arlen-Reihe und sowas von heiß erwartet ... in entsprechenden Stapeln liegt er jetzt auf unserer Auslage. Der neue Stephen King heißt Finderlohn und scheint diesmal wieder mehr in Richtung Psychthroller zu gehen. Lukianenko gehört auch zu den Horror-Autoren, die es nicht lassen können - ein weiteres Mal begibt er sich mit Die Wächter - Licht & Dunkelheit in sein Wächter-Universum und läutet dort laut Klappentext eine ganz neue Ära ein.

Michael J. Sullivan kennt man von seiner Sword&Sorcery-Reihe Riyria um die Gaunerhelden Hadrian und Royce; mit Zeitfuge legt er eine waschechte SF-Story vor, in der ein Mann in die Zukunft reist, um ein Heilmittel für seine Krankheit zu finden, und eine böse Überraschung erlebt ... wenn Sullivan hier auch nur halb so viel Witz zeigt wie bei seiner Fantasy-Reihe, wird das Buch auf jeden Fall ein Lesevergnügen!

Stephen Baxter setzt mit Ultima seine klassische Frontier-SF-Reihe fort (erster Band: Proxima). Im Taschenbuchformat neu sind die Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra von Robin Sloan und Matt Haigs Ich und die Menschen - sowie der dazugehörige putzige Mini-Ratgeber Die Menschen von A-Z.

Und schließlich ist auch der neue Fantasy-Roman von Christian Aster, Das eherne Buch, eingetroffen - die Autorenlesung dazu findet am 11. September im Otherland statt!

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 8.

Teile uns und lass Berlin lesen  

Wo die Zukunft beginnt ...
und das Herz der Fantasy schlägt!
»... the world-famous bookshop.« − Tad Williams